Home / DIY / Verleihen Sie Ihrer Terrasse einen Hauch von Komfort mit diesem wunderschönen rustikalen Outdoor-Sofa
Verleihen Sie Ihrer Terrasse einen Hauch von Komfort mit diesem wunderschönen rustikalen Outdoor-Sofa

Verleihen Sie Ihrer Terrasse einen Hauch von Komfort mit diesem wunderschönen rustikalen Outdoor-Sofa


Verleihen Sie Ihrer Terrasse einen Hauch von Komfort mit diesem wunderschönen rustikalen Outdoor-Sofa



Was ist der beste Teil des Hauses, um abzuhängen, wenn diese schönen Sommer oder Quellen schlagen? Die Antwort ist zweifellos das Deck oder die Terrasse, auf der Sie stundenlang in der Sonne liegen oder die frische Luft genießen können. Und dies erfordert ein bequemes Sitzen im Freien, was oft eine kostspielige Angelegenheit ist – es sei denn, Sie stellen ein atemberaubendes rustikales Outdoor-Sofa selbst her!

Das Erste, was auf der Liste der Voraussetzungen für ein Outdoor-Sofa ganz oben steht, ist die Robustheit und Langlebigkeit. Die minimalistische und dennoch robuste Struktur dieses Sofas wurde vollständig aus Massivholz gefertigt – und das ist ein großer Beweis für die Festigkeit!

Die Couch besteht aus 2 Massivholz-4x8s für die Seitenwände, 2x8s für die Boden- und Rückenteile, einigen L-Klammern für die Verbindung der Wände, Zugschrauben, ein paar Sofakissen von IKEA für den Außenbereich und einem atemberaubenden grauen Miniwachsholz Fleck, der der Konstruktion ein schönes Finish und eine schöne Textur verleiht. Das Beste am schlichten Gestell der Couch ist, dass Sie bei der Holzbearbeitung nicht unbedingt Kenner sein müssen, um sie in Perfektion abzubilden. Apropos Werkzeug: Sie benötigen eine 18-Volt-Kreissäge, einen 18-Volt-Akku-Bohrer, eine 10-Zoll-Gehrungssäge mit Laser und einen Schwingschleifer.

Sie beginnen, indem Sie das lange Stück Holz in kleinere 32-Zoll-Stücke schneiden und die 2×8 in Stücke für den Boden und den Rücken unterteilen. Denken Sie daran, dass Sie letztere in Bretter schneiden, die der Größe der Sofakissen entsprechen, wenn Sie sie nebeneinander platzieren. Um das Holz zu glätten und die Kanten weicher zu machen, müssen Sie die Stücke schleifen und die Ecken mit Schleifpads weiter abrunden.


Verleihen Sie Ihrer Terrasse einen Hauch von Komfort mit diesem wunderschönen rustikalen Outdoor-Sofa


Sobald die Paneele sich glatt anfühlen und fertig zum Zusammenbau sind, verbinden Sie sie mithilfe von Zugschrauben auf clevere Weise, so dass die Schrauben in der fertigen Struktur nicht zu sehen sind. Legen Sie anschließend die beiden Seitenpaneele aus und schrauben Sie die L-Halterungen fest damit die Paneele die unteren Teile an Ort und Stelle halten können. Das Letzte, was Sie mit Ihrem Holzsofa machen müssen, ist, die Rückenteile mit L-Klammern festzuschrauben.

Ein Hauch von Pracht, der auf der Couch zur Schau gestellt wird, ist ein Verdienst des grauen Minwax-Flecks, der auf den Rahmen aufgetragen wurde. Wenn Sie das Sofa im Freien aufstellen, sollten Sie Grau bevorzugen, da es sich letztendlich in einen unangenehmen Farbton derselben Farbe verwandelt. Nun kommt der Teil, in dem Sie etwas Komfort in die Struktur integrieren müssen, damit die Familie den ganzen Abend über entspannen kann. Werfen Sie ein paar Sitz- und Rückenkissen hinein – diese Comfies in Schwarz passen magisch gut zu der Farbgebung und dem dunklen Fleck auf der Couch.

Die nachstehende Anleitung von Homemade Modern führt Sie Schritt für Schritt durch die einzelnen Schritte und zeigt Ihnen, wie Sie Ihre eigenen Versionen des wunderschönen Outdoor-Sofas zusammenstellen können. Warum warten, um zu konstruieren und die Gäste mit dem Heimwerkermöbel in ihren Bann zu ziehen?

Wie man ein rustikales Outdoor-Sofa macht

Verleihen Sie Ihrer Terrasse einen Hauch von Komfort mit diesem wunderschönen rustikalen Outdoor-Sofa



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.