Home / SCHÖNHEIT & STIL / 10 erstaunlich einfache Möglichkeiten, um Ihr Haar natürlich aufzuhellen
10 erstaunlich einfache Möglichkeiten, um Ihr Haar natürlich aufzuhellen

10 erstaunlich einfache Möglichkeiten, um Ihr Haar natürlich aufzuhellen

Wer mag es nicht, wunderschönes Haar mit einer atemberaubenden Farbe zur Schau zu stellen, die alle Blicke auf sich zieht? Aber die meisten von uns Damen tun sich schwer damit, unseren Haaren den perfekten Ton zu verleihen, der unserer Haut und unserem Gesicht am besten entspricht. Oft führt dies zu teuren Salonbehandlungen und natürlich zu einer ganzen Reihe von Haarpflegeprodukten. Aber ein paar einfache Hausmittel und die grundlegendsten Produkte, die es gibt, können Ihnen helfen, die gewünschte Haarfarbe zu erhalten. Hier sind 10 fantastische Möglichkeiten, um Ihr Haar natürlich aufzuhellen!


10 erstaunlich einfache Möglichkeiten, um Ihr Haar natürlich aufzuhellen



1. Rhabarber abspülen

Diese erstaunliche Pflanze aus der Antike hat eine Wurzel, die Wunder als Aufheller für hellbraune und blonde Locken wirken kann. Der Grund dafür ist das Vorhandensein von Oxalsäure in der Wurzel, die als Fixiermittel wirkt und den Rhabarber sehr lange ausspülen lässt. Die Wurzel enthält Emodin und Chrysophansäure, natürliche Farbstoffe, die an Keratin in Ihren Schleusen binden.

Alles, was Sie aus den Reformhäusern bekommen müssen, ist etwas gehackte und getrocknete Rhabarberwurzel. Sie können sogar die Wurzel direkt aus Ihrem Garten holen, wenn Sie dieselbe anbauen, gefolgt von Schrubben und Würfeln. Nehmen Sie einen Edelstahltopf und lassen Sie 3-4 Esslöffel der getrockneten Wurzel in einem Liter Wasser köcheln. Lassen Sie die Mischung über Nacht ziehen und passieren Sie sie morgens mit einem Sieb.

Um sicherzustellen, dass Ihnen die Farbe gefällt, testen Sie den Farbstoff an einer Haarsträhne und spülen Sie Ihr Haar mit der Mischung aus, nachdem Sie es mit einem Shampoo gewaschen haben. Sie können es mehrmals einschenken, um die gewünschte Farbe zu erhalten, und dann Ihre Haare mit Wasser ausspülen. Trocknen Sie Ihr Haar in der Sonne, damit die Farbe elegant zur Geltung kommt. Sie erhalten eine weiche, goldene Farbe, während Sie eine schöne Konditionierungswirkung auf Ihre Locken ausüben.

2. Kamillentee

Kamille hat etwas Besonderes, weshalb sie seit Jahrhunderten auf der ganzen Welt verwendet wird. Kamillentee behandelt nicht nur Schuppenprobleme, sondern lässt Ihr Haar mit einem goldenen Element auch schneller und glänzender wachsen. Diejenigen mit blondem Haar werden nach der Behandlung mit Kamille eine einzigartige Ausstrahlung und Helligkeit ihres Haares erfahren, während braunes Haar 2-3 Nuancen heller wird. Sie können entweder eine Kamillenspülung vornehmen oder sie als Haarmaske auftragen.

Um eine Kamillenspülung durchzuführen, müssen Sie 2-3 Tassen Wasser nehmen und ungefähr 4 Teebeutel mit Kamille dazugeben, sobald Sie das Wasser gekocht haben. Lassen Sie die Lösung abkühlen und entfernen Sie die Teebeutel. Waschen Sie Ihre Haare mit einem Shampoo und tragen Sie wie gewohnt Conditioner auf. Anschließend spülen Sie Ihre Haare mit der abgekühlten Teelösung aus. Lassen Sie Ihr Haar trocknen, während Sie die Mischung darin belassen.

Wenn Sie eine Kamille-Haarmaske auftragen möchten, nehmen Sie 6 Kamille-Teebeutel, eine halbe Tasse Joghurt und 2 Esslöffel Traubensaft. Tauchen Sie die Teebeutel in eine Tasse kochendes Wasser, lassen Sie es abkühlen und entfernen Sie die Beutel. Joghurt und Traubensaft unter die Lösung mischen und anschließend die Haare mit einem Shampoo und Conditioner waschen. Sobald Ihr Haar trocken ist, tragen Sie die Teemaske von der Wurzel bis zur Spitze auf und betonen Sie dabei die trockenen Stellen Ihrer Kopfhaut. Decken Sie Ihren Kopf für 15-20 Minuten mit einer Duschhaube ab und spülen Sie sie dann mit lauwarmem Wasser und etwas Shampoo ab. Zuletzt waschen Sie sie mit kaltem Wasser. Wiederholen Sie den Vorgang zweimal pro Woche, um den gewünschten Haarton zu erzielen.

3. Backpulver

Es besteht kein Zweifel, dass Backpulver im täglichen Leben erstaunliche Verwendungsmöglichkeiten hat, aber wussten Sie, dass diese Küchenklammer auch dazu beiträgt, Ihr Haar auf natürliche Weise aufzuhellen? Außerdem werden Ihre Schlösser von allen schädlichen Chemikalien und Giftstoffen befreit.

Geben Sie genug Wasser in einen Teelöffel Backpulver, um eine Paste in eine Schüssel zu geben. Stellen Sie sicher, dass die Mischung nicht zu dick oder zu verdünnt ist, um das Haar richtig zu bedecken. Massieren Sie die Mischung auf Ihre Kopfhaut und das gesamte Haar und lassen Sie sie weitere 15 bis 20 Minuten einwirken. Sie können die Mischung auch auf Haarsträhnen auftragen und diese mit Folienpapier bedecken, wenn Sie Glanzlichter erzielen möchten. Schließlich waschen Sie Ihre Haare mit kaltem Wasser.

Wenn Sie Backpulver mit einem Shampoo kombinieren, erhalten Sie ein Haaraufhellungsshampoo, das Ihnen bei täglicher Anwendung dabei hilft, den Blitzprozess zu beschleunigen. Alles, was Sie tun müssen, ist, die gleichen Mengen der beiden zu mischen, wenn Sie bereit sind, Ihre Haare zu waschen. Befeuchten Sie sie und tragen Sie die Mischung auf Ihr Haar auf. Lassen Sie es einige Minuten unter fließend warmem Wasser ruhen. Die Mischung gründlich ausspülen.

Die Behandlung kann dazu führen, dass Ihr Haar etwas trocken bleibt. Tragen Sie nach dem Waschen einen guten Conditioner auf. Backpulvershampoo hellt Ihr Haar allmählich auf und erzeugt sanfte Glanzlichter anstelle einer kräftigen Farbe. Sobald Sie die gewünschte Farbe erhalten haben, verwenden Sie die Mischung nur noch einmal pro Woche, um die Wurzeln zu bearbeiten.

4. Salzspray

Sie müssen gesehen haben, wie die lieblichen Locken der Surfer von dunkleren zu hellen Tönen wechselten und sogar in einer hellen Blondine endeten. Was diesen wunderbaren Effekt verursacht, ist die Einwirkung von Meersalz und Sonne auf ihre Haare, was sie so bezaubernd macht. Aber das können Sie fast mühelos zu Hause erledigen.

Alles was Sie tun müssen, ist warmes Salzwasser auf Ihr Haar zu sprühen. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Sie etwas Kokosnussöl oder normales Öl für Ihr Haar verwenden, um es aufzuhellen, ohne es zu trocknen, da Salz die Feuchtigkeit aus dem Haar entfernt.

Geben Sie etwas Salz in heißes Wasser und rühren Sie die Lösung um. Lassen Sie sie anschließend etwas abkühlen. Shampoonieren Sie Ihr Haar und lassen Sie es trocknen. Gießen Sie dann die Salzlösung ein, die das Haar vollständig bedeckt. Trocknen Sie die Locken mit einem Handtuch und stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht ausspülen. Wenn Sie dickes oder lockiges Haar haben, reiben Sie einen Esslöffel Öl in Ihre Hände und bedecken Sie Ihr Haar damit. Zum Schluss sonnen Sie sich in der Sonne, um eine hellere Farbe zu erzielen.

Die Haare, die nur wenig Zeit benötigen, um vollständig trocken zu werden und viel Licht zu erhalten, werden wahrscheinlich maximal ausgebleicht. Sobald sie trocken sind, befeuchten Sie Ihr Haar erneut mit der Salzwasserlösung. Wenn Sie die gewünschten Glanzlichter erhalten, können Sie aufhören, dasselbe zu tun, und schließlich Ihre Haare konditionieren.

5. Olivenöl

Die meisten von uns sind sich der Tatsache bewusst, dass Olivenöl eine wundersame Haarspülung ist. Weniger bekannt ist jedoch, dass es auch ein ebenso wunderbares Aufhellungsmittel ist. Es zeigt großartige feuchtigkeitsspendende Eigenschaften, die es wert machen, einen Platz in Ihrem Badezimmer zu bekommen, damit Ihr Haar kräftiger und gesünder wird.

Nehmen Sie eine gute Menge Olivenöl, kämmen Sie es durch Ihr Haar und gehen Sie weiter nach draußen, damit sie etwa eine Stunde in der Sonne bleiben. Waschen Sie das Öl aus und Sie werden feststellen, dass Ihr Haar viel feuchter und natürlich heller ist. Damit es noch besser funktioniert, können Sie dem Öl vor dem Kämmen etwas Zitronensaft hinzufügen. Wiederholen Sie diesen Vorgang dreimal pro Woche, bis Sie die gewünschten Highlights sehen.

Eine andere Methode ist, eine viertel Tasse Honig und die gleiche Menge Olivenöl zusammen zu mischen und diese einige Minuten lang zu erwärmen. Bewerben Sie sich in den Abschnitten, in denen Sie die Highlights möchten, und lassen Sie es für etwa eine Stunde. Wenden Sie es fünf Minuten vor dem Waschen des Haares auf das gesamte Haar an und konzentrieren Sie sich auf die Spitzen. Zuletzt das Öl gründlich auswaschen.

Sie werden froh sein zu wissen, dass Olivenöl Ihnen auch dabei hilft, spröde Enden oder krauses Haar wie ein Stück Kuchen zu handhaben, wodurch sie wirklich weich und glänzender werden.

10 erstaunlich einfache Möglichkeiten, um Ihr Haar natürlich aufzuhellen



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.